Brückner

Horkaer Straße 2b
01920 Räckelwitz-Neudörfel

Aussenansicht Werkstattgebäude

Werkstatteinfahrten

Arbeitsplätze

Scheerenbühne für Achsvermessung und Kundenannahme

Arbeitsplätze mit Unterflurbühnen

Kundenraum

Restaurierter Fiat 500 aus dem Jahre 1966 wurde mit H-Kennzeichen wieder zum Leben erweckt

Showfahrzeug VW Scirocco II Totalumbau

Das Fahrzeug wurde von grundauf neu aufgebaut. Am Anfang stand nur eine Rohkarosserie wo alle anderen Teile neu dazu gekauft wurden, wie Zubehör, Motor,Ausstattung, Scheiben,Achs und Verschleißteile .
Beim Aufbau wurden viele Sachen geändert so zum Beispiel: Schwellerverbreiterungen aus Metall , Hecklappenspoiler aus Metall, Rückleuchten Ford Sierra, Scheinwerfer vom LKW, Allufelgen RSL mit 225/40R14 und 195/45R14, Gewindefahrwerk von FK, alle Sicken, Griffe und Kanten entfernt, Motorraum wurde geklient(keine Spritzwand und störendes Kabelwirrwarr),Motor ist ein 16V mit Webervergaser, Unterboden-Achsteile-Motorraum-Motor und Getriebeteile sind lackiert, Innen sind Reccaros, Käfig und Domstreben in Wagenfarbe, Armaturenbrett vom Corrado wo alle Lüftungsschlitze und unnütze Schalter entfernt wurden, Tacho vom Lupo , Innenraum komplett mit grauem Leder bezogen, Soundsystem von Focal, Lackierung in Effektlack(KYALMI-FLASCH) und so weiter ,und so weiter.....

Alle Anbauten wurden durch einen KFZ- Sachverständigen abgenommen und sind eingetragen.
Der Scirocco hat schon einige Pokale gewonnen,und selbst die"VW-WOB"zeigte
Interesse und machte eine Reportage über das Goldstück denn es ist wirklich ein Unikat.